Montag, 26. September 2016

Samstag, 17. September 2016

Reste-Pizza

 Die Kidneybohnenbratlinge Heute mal mit Kartoffeln und Bohnen.



Aus den restlichen Kidney-Bohnen-Bratlingen gab es Pizza.








Pizzateig
350 g Mehl
4 EL Olivenöl
10 g Hefe
2 TL Kräutersalz
1/2 TL Honig
300 ml Wasser
100 ml Milch

Petersilienpesto, Tomaten, Kidneybohnenbratlinge
Feta,Gouda

Samstag, 10. September 2016

Kidneybohnen Bratling

Heute ausprobiert und finde die Kindneybohnen Bratlinge super einfach und sehr  lecker.










1 kleine Dose Kidneybohnen
1 Tasse grobe Haferflocken
1 Espressotasse Sesam
Salz,Pfeffer,Chillysoße nach Geschmack

Alles zusammen kneten ,Formen und mit Sonnenblumenöl braten ,Fertig !

Mittwoch, 7. September 2016

Gewonnen!

Ich habe bei Acufactum bei einem Gewinnspiel mit gemacht...........und Gewonnen! :))))))


Das Weihnachtsbuch ist jede Seite ein Gewinn, ich freue mich riesig und habe auch schon eine Idee was ich daraus werkeln werde ;))

Montag, 29. August 2016

Sonntag, 28. August 2016

Ravioli mit Gemüsefüllung

Meine ersten Ravioli mit Gemüsefüllung. Es ist sehr Zeit aufwändig oder aber die Übung fehlt ;)
Es hat richtig spass gemacht und alle sind aufgegessen :) Da schreit nach mehr Variationen ;)
Das Gemüse und die Kräuter sind alle aus meinem Garten. Das ist ein tolles Gefühl, alles selbst gemacht :)










Ravioliteig

300g Mehl  Weizenmehl 550 * 3 Eier * 1 EL Olivenöl * 1 TL Kräutersalz

Alle Zutaten gut durch kneten und abgedeckt bei Zimmerwärme ca 1 Stunde stehen lassen.


Füllung

1 Aubergine * 1 Paprika * 2 kleine Wurzeln * 1 Knoblauchzehe * 3 kleine Lauchzwiebeln *
100 g Fetakäse * 100 g Frischkäse * 100 g fein geriebenen Gouda * Kräutersalz,Pfeffer*
Etwas Chilisoße * 3 EL Olivenöl *

Das Gemüse ganz klein und fein schneiden und mit dem Öl gut anbraten und abkühlen lassen.
Mit den anderen Zutaten mit dem Zauberstab pürieren.

Den Teig ausrollen bis er ganz dünn ist, mit dem pürierten Gemüse belegen. Eine neue dünne Teigplatte darüber geben und aus radeln. Mit Mehl bestauben. Das Wasser mit Salz kochen ,die Raviolis in das kochende Wasser geben und 5 Minuten kochen, dazu haben wir Kräuterbutter gegessen.




Samstag, 27. August 2016

Gemüsekuchen

Eigentlich wollte ich was ganz anderes ausprobieren ,war aber einfach zu Müde . So sind es Gemüsekuchen geworden.Mein Plan war den Teig ganz dünn ausrollen mit Gemüse und verschiedenen Käse einrollen.
Habe den  Teig halbiert und eine Hälfe über Nacht in den Kühlschrank gelegt . Das Gemüse habe ich aus meinem Garten .Die Gemüsekuchen sind lecker . Ich habe sie bei 280°C 20 Minuten auf Stein gebacken.


























Zutaten für den Teig ( 8 kleine runde Formen Durchmesser 20)
650g Mehl
2 Tel Kräutersalz
1 EL getrocknete Kräuter
2 EL Olivenöl
350ml Wasser
20 g frische Hefe

Auf Stein bei 280°C 10 Minuten dann auf 200°C 10 Minuten

Für den Belag habe ich
3 Mini kleine Porreestangen
3 Lauchzwiebeln
1 rote Zwiebel
ca. 200 g Karotten
1rote Paprika
3 große Tomaten
Rosmarin,Oregano,Thymian
200 g Gouda
20 g Parmesan
Pfeffer,Kräutersalz

Freitag, 19. August 2016

Freitagsblumen

Ein Spaziergang durch meinen Garten und schon war mein Strauß fürs Wochenende Fertig!
Es wird Herbstlich, Lila,rosa,gelb und weiß sind zurzeit die Farben .  Die Tage werden schon wieder kürzer da muss jeder freie Augenblick in der Natur gelebt werden ;) In der Hängematte liegen einfach nur mittendrin alles Beobachten und genießen. Das erinnert mich  an ein Bilderbuch meiner Kinder, die Maus Frederick ist ein Bilderbuch von Leo Lionn  !
Frühling, Sommer, Herbst und Winter
 sind vier Jahreszeiten. Keine weniger und
keine mehr. Vier verschiedene Fröhlichkeiten.“